Programm


FEBRUAR 2024


MI. 21.2. Micro Organisms

TÜR: 19.30 | START: 20.30 | EINTRITT AK: 25€ | 20€ | 15€

CONTEMP.JAZZ / ORGAN TRIO

EDIT: Johannes Enders fällt leider kurzfristig aus. Er wird heute Abend von Gideon Tazelaar vertreten

VVK Micro Organisms

Dieses 2019 formierte Organ-Trio rund um den italoslowenischen Organisten Renato Chicco, den deutschen Tenorsaxophonisten Johannes Enders und den spanischen Schlagzeuger Jorge Rossy begibt sich auf die Suche nach einer ganz eigenen Klangästhetik.

Alle 3 Protagonisten sind tief verwurzelt in der Jazztradition doch weit offen für Einflüsse verschiedenster Colour.

So zählt Renato Chicco, nach seinen Lehrjahren am Berklee College in Boston und New York, zu einem der gefragtesten Solisten und erfahrensten Begleiter seines Fachs. So spielte er mit Jazzlegenden wie Lionel Hampton, Jon Hendricks, Freddie Hubbard, Woody Shaw oder Jerry Bergonzi um nur einige zu nennen.

Johannes Enders zählt durch seine eigenen Projekte Enders Room/Enders Dome und die Zusammenarbeit mit so unterschiedlichen Musikern wie z.B. Micha u.Markus Acher (The Notwist,Tied & Tickled Trio) Nils Petter Molvaer, Günther Baby Sommer, Karl Ratzer und Billy Hart zu einem der experimentierfreudigsten Musiker der europäischen Szene.

Komplettiert wird das Trio durch den spanischen Meisterschlagzeuger Jorge Rossy der durch seine langjährige Mitgliedschaft im Brad Mehldau Trio für internationale Furore sorgte.

Gideon Tazelaar – Tenor saxophone | Renato Chicco – Hammond B3 Organ | Jorge Rossy – Drums


DO. 22.2. EASYPEASY

START: 20.00 | EINTRITT: FREI

BAR-ABEND

PEOPLE / MUSIC / DRINKS / PING PONG


DO. 29.2. EASYPEASY

START: 20.00 | EINTRITT: FREI

BAR-ABEND

PEOPLE / MUSIC / DRINKS / PING PONG


SA. 2.3. PARTY: BEAT GOES FUNK (Coldheart & Menzel)

START: 22.00 | ENDE: 3.00 | EINTRITT: 10€

SOUL / FUNK / BEAT

Mortimer Coldheart und Holger Menzel haben für alle Tanzwütigen und Nachtschwärmer jede Menge Funk-Soul-Beat-Afro-und Discomusik am Start und ziehen ihr rotierendes Gold aus den Plattenkisten, Feuer frei für „BEAT goes FUNK“ im ono2


SA. 27.4. COLD TRANSMISSION LABEL NIGHT: LOVATARAXX | OLIVER DECROW

TÜR: 20.00 | START: 21.00 | EINTRITT: VVK: 16€ + Gebühren | AK: 18€

VVK: COLD TRANSMISSION: LOVATARAXX | OLIVER DECROW

DARKWAVE

Lovataraxx (2013) durchtauchen die Tiefen von Minimal Wave, dunkler Elektronik und Post-Punk. Die Ästhetik, die Einflüsse aus den Achtzigern und den Neunzigern enthält, wird von der griechischen Mythologie, Sci-Fi und romantischer Poesie genährt: alles klingt gleichzeitig fremd und vertraut, alles schwankt zwischen den trügerischen Gefühlen der blinden, heiteren Tage und der langen Verzweiflung. Lovataraxx‘ zweite LP namens Sophomore wird im April 2024 auf dem deutschen Label Cold Transmission Music erscheinen.

https://lovataraxx.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/lovataraxx/
https://www.instagram.com/lovataraxx/
https://open.spotify.com/artist/7iDCV3itamJ2PYnqz4G375

Oliver Decrows Musik vereint sich zu einem eindringlichen Klangerlebnis, sie lebt von tiefen Bässen, Looping-Synthesizer-Sounds und 80er-Jahre-Drum-Machine-Samples. Oliver Decrow hat Musik auf renommierten Labels veröffentlicht, darunter I’m a Cliché, G50Records und Cold Transmission. Neben seiner Soloarbeit beteiligt er sich aktiv an Bandprojekten wie Klassenfeind und The Node.

www.soundcloud.com/oliver-decrow
www.oliver-decrow.bandcamp.com/
https://www.instagram.com/oliverdecrow
https://www.facebook.com/oliverdecrowmusic
www.oliverdecrow.com

Seit 2018 veröffentlicht das Independent Label COLD TRANSMISSION erfolgreich die Compilation-Serie „ZEITGEIST“. Auf mittlerweile 17 Samplern wurden viele aufstrebende Wave-, Electronic- und Post Punk-Bands veröffentlicht.



Miete und Kontaktiere

Für Buchungen oder falls ihr das ono2 für Eure private Feier mieten wollt, schreibt uns eine Mail:

ono@ono2.de

Newsletter

BLEIB IM TAKT

Behalte unsere Konzerte, Parties und Bar-Abende im Blick. Wir versprechen auch, dich nicht zu nerven!

Wir senden keinen Spam, landen aber dennoch meist im Spam-Ordner 🙂 Schau doch mal nach!